JUNI

 

 
Märchen-Workshop für Zehn- bis 14-Jährige
Kulturrucksack Kunst- und Kulturprogram NRW

 

Lernt verschiedene Märchen kennen, erlebt und untersucht sie.
Erfahrt welche verschiedenen Märchen-Typen es gibt, was 
euch die Märchen heute sagen können,
und entwickelt 

mit Brigitte Köppen gemeinsam ein Märchen, das in der
heutigen Zeit spielt.

Dienstag 12.06.2018, 15.00 bis 18:00 Uhr

Veranstalter: Stadtbücherei Steinfurt
Veranstaltungsort: Stadtbücherei Steinfurt
Markt 19 / 48565 Steinfurt
Fon: 02551 7802
E-Mail: stadtbuecherei@stadt-steinfurt.de


 

Abendspaziergänge mit Märchen im Juni, Juli und August

 

Im Sommer lockt es uns hinaus ins Freie. Sonne, Wind und die Schönheit der Natur
tun der Seele gut. Sind Sie gerne mit anderen unterwegs und hören Sie gerne Geschichten?
Dann ist dies ein guter Grund, den Abend gemütlich mit einem Spaziergang und Geschichten
aus aller Welt ausklingen zu lassen.
Die Märchenerzählerin Brigitte Köppen lädt einmal im Monat zu Abendspaziergängen mit
Märchen ein.

 

20. Juni       Ohligser Heide

18. Juli         Wenzelnberg und Leichlinger Sandberge

22. August   Wasserschloss Haus Graven in Langenfeld Wiescheid

 

Nähere Informationen und Anmeldung bei Brigitte Köppen
Die Teilnahme ist kostenfrei

 


 APRIL

 

 Märchenhaft speisen - mit den Brüdern Grimm

 

"Ach wenn es mir nur gruselte...", so sagte einer im Märchen,
 der sich gerne gruseln wollte, es aber nicht konnte. Die Märchen
 klammern auch die grimmigen und schaurigen sowie die dunklen Seiten
 des Menschseins nicht aus. Sie weden an diesem Abend von Entführungen, 
 Gefangenschaft und Tod hören, von Diebstahl und Betrug.
 Die Märchenerzählerin Brigitte Köppen wird Ihnen Gruselmärchen vortragen
 und dazu gibt es schaurig schöne Speisen ...".
 Gekocht und serviert werden sie von Heidi Diemer.

 Freitag, 20. April 2018, 18:00 - 21:00 Uhr
 VHS-Wiesbaden, Villa Schnitzler
 Biebricher Allee 42
 Kurs-Nr. 020330
 Kosten für das Menue: 29,00 Euro
 Tel.: 0611
949 140 73
 Anmeldung: anmeldung@vhs-wiesbaden.de

 


MÄRZ


Märchen aus 1001 Nacht
im 'Café gut drauf' in Monheim am Rhein
Donnertag, 15. März 2018, 18:30 Uhr
für Jugendliche und Erwachsene
Grevel-Haus, Falkenstraße 2
40789 Monheim


Spinnen - Workshop

 

Mit Spindel und Spinnrad führt Sabine Muth in das Handwerk
des Spinnens ein.

Brigitte Köppen begleitet diesen Workshop mit Märchen.

Haben Sie Lust, das Spinnen auszuprobieren oder Ihre Kenntnisse
wieder aufzufrischen? Wir laden Sie herzlich dazu ein.

Samstag, 17. März 2018, 15:00 – 18:00 Uhr
Zentrum an der Erlöserkirche, Hardt 23

40764 Langenfeld
Kostenbeitrag inkl. Materialkosten: 15 Euro
Anmeldung: brigitte-koeppen@gmx.de
Mobil: 0171 7516032
___________________

Anfahrt:

   Buslinie 791 Haltestelle „Gladbacher Straße“
   Der Bus hält direkt vor der Erlöserkirche, neben dem Gemeindezentrum
  
www.kirche-langenfeld.de

 

 


Weltgeschichtentag - Storytelling 2018
Weise Narren / Dummlinge

Am 20. März 2018 findet der Weltgeschichtentag statt. Der Aktionstag wird seit 2004 veranstaltet und basiert auf einem älteren schwedischen Erzähltag. 
Mittlerweile sind Veranstaltungen in vielen Ländern dieser Welt an den Tagen rund
um den 20. März der Kunst des mündlichen Erzählens gewidmet. Das Ziel ist dabei, Geschichten zu teilen, sich am Reichtum der Bilder, Sprachen und Motive zu erfreuen
und neue Kontakte zu knüpfen.

Sehr beliebt ist die Erzählung von Märchen. Dabei handelt es sich von Prosaerzählungen,
die von wundersamen Begebenheiten berichten. Märchen zählen zu einer bedeutsamen
und sehr alten Textgattung in der Mündlichen Überlieferung und treten in allen Kulturkreisen auf.
Im Gegensatz zum mündlich überlieferten und anonymen Volksmärchen steht die Form
des Kunstmärchens, von dem der Autor bekannt ist.
Märchennachmittag zum Weltgeschichtentag 2018

Das Franz-Josef-Helferich Haus in Jugenheim Rheinhessen,
lädt herzlich zu diesem
Märchennachmittag für Jugendliche und Erwachsene ein.

Freitag, 23. März, 16:30 Uhr
Johannes Keuser,
Fachberatung

Stiftung Nieder Ramstädter Diakonie

Bahnhofstraße 45 / 55270 Jugenheim

Telefon: 06130 9292 - 3807